Der Verein für spiritistische Studien Allan Kardec (VAK) fördert das Studium der Lehre von Allan Kardec sowie ergänzender spiritistischer Werke, des Weiteren übt VAK karitativen Tätigkeiten aus.

VAK ist Veranstalter des Symposiums.

Die Medizinisch-spiritistische Vereinigung - AME-INTERNATIONAL wurde am 4. Juni 1999 während des 2. Kongresses des Medizinisch-Spiritistischen Verbands von Brasilien und des 1. Kongresses des Internationalen Medizinisch-Spiritistischen Verbands in São Paulo, Brasilien gegründet. Ihr Zweck ist das Studium der spiritistischen Lehre und ihrer Phänomenologie, im Hinblick auf die Relation und Integration mit den Bereichen der Wissenschaft, vor allem der Medizin, der Philosophie und der Religion. Um diesen Zweck zu erfüllen, werden Studien, Kurse, wissenschaftliche Forschungen anhand des medizinisch-spiritistischen Paradigmas unterstützt.

Sigmund-Freud-Privatuniversität Wien (SFU) wurde im August 2005 vom österreichischen Akkreditierungsrat als Privatuniversität akkreditiert. Die SFU ist eine humanwissenschaftliche Universität, welche sich besonders auf die Psychotherapiewissenschaft konzentriert und ein Vollstudium der Psychotherapiewissenschaft ermöglicht. Neben der Fakultät für Psychotherapiewissenschaft besitzt die SFU Wien mittlerweile noch drei weitere Fakultäten, und zwar für Psychologie, für Medizin und für Rechtswissenschaften.

UNESCO Club Wien (Wien) wurde im Jahr 2007 in Abstimmung mit der Österreichischen UNESCO-Kommission eingerichtet. Sein Ziel ist es, die Ideale der UNESCO zu fördern und zu unterstützen, die in der UNESCO-Charta ausgedruckt sind. Der UNESCO Club Wien fördert die kulturelle Vielfalt und beabsichtigt die globale Zusammenarbeit und den Dialog zwischen verschiedenen Kulturen.

Mit freundlicher Unterstützung von: