6. Symposium Medizin, Wissenschaft und Spiritualität
Neue Horizonte in Medizin und Wissenschaft  

Samstag, 19. Oktober 2019


Sigmund Freud Universität, Saal 2002

Freudplatz 1

1020 - Wien

Programm Vorschau

09:30h         Registrierung und Empfang 

10:00h         Begrüßung und Eröffnung
         

Schwangerschaft und Spiritualität , Dr. med. Paulo B. Novaes

- Krankheitsentstehung, Dr. med. Cristina A. Paiva

12:30              MITTAGSPAUSE 

 

14:00​

- Spiritualität, Religiosität und Depression - reden wir darüber?, Dr. med. Ana C. T. Loureiro

- Geistesstörungen und Medialität,  Mag. Marta Antunes. 

PODIUMSDISKUSSION


18:00h           ENDE DES SYMPOSIUMS

Vortragende

paulo-batistuta-novaes.jpg

Dr. med. Paulo B. Novaes

Universidade Federal do Espírito Santo   

Vitória, Brasilien

Gynäkologe mit mehr als 8.000 Geburten. Master in Medizin und Spezialisierung in Kolposkopie und in der minimal-invasiven Chirurgie und Videolaparoskopie. Er hat Lehrvideos, Bücher, medizinische Artikel, Zeitungen mit dem Schwerpunkt Spiritualität veröffentlicht. Organisator des Buches Spiritistische Krankenhausseelsorge (tägliche und freiwillige geistliche Unterstützung für Patienten im Krankenhaus oder ausserhalb), herausgegeben von der Spiritistischen Ärztekammer Brasiliens.

Er arbeitet in der Geburtsschule der Federal Universität von Espírito Santo und in ihrer Privatklinik. Er ist Präsident der Esperança Espírita Comunidade und Direktor der Spiritistischen Medizinischen Vereinigung von Espírito Santo.

Dr. med. Ana C.T. Loureiro

Escola Superior de Ciências da Santa Casa de Misericórdia (EMESCAM)

Vitória, Brasilien 

Arzt, Nephrologin von der Sociedade Brasileira de Nefrologia. Master in Öffentlicher politik und lokaler entwicklung, Leiter der Gruppe für Studien und Forschung im Bereich Gesundheit und Spiritualität (GEPESP) der Escola Superior de Ciências da Santa Casa de Misericórdia (EMESCAM) in Vitória, Espírito Santo.

Forschungslinie: Gesundheit und Spiritualität; Spiritualität als Suizidfaktor. Teilnahme am Buch Leben, Tod und Trauer mit dem Kapitel: Die ganzheitliche Pflege und die Herausforderungen des Lebens mit chronischer Nierenerkrankung. Organisiert von Karina Okajima Fukumitsu. (Summus Redaktion). Mitglied Spiritistischen Medizinischen Vereinigung des Staates Espírito Santo

Dr.med. Cristina A. Paiva

AME Espírito Santo

Espírito Santo, Brasilien

Lungenärztin, Master-Abschluss in kollektiver Gesundheit mit der Dissertation „Die Rolle von Religiosität und sozialer Unterstützung bei Depressionen: Ergebnisse der epidemiologischen Studie über psychische Gesundheit São Paulo Megacity“, Doktorandin in Geschichte, Referentin bei AME International.

Marta Antunes, M.Sc.

Medizinische Fakultät der Universität Brasilia

Federação Espírita Brasileira

Brasilia, Brasilien 

Mikrobiologin, mit Abschluss in Biologie und M.Sc. in Biomedizin, Professorin an der Medizinischen Fakultät der Universität Brasilia und leitende Mikrobiologin am Zentrallabor für Öffentliche Gesundheit, Brasilia (Brasilien).

Spiritistin. Seit 42 Jahren kooperiert sie mit der Brazilian Spiritist Federation (FEB), wo sie Vizepräsidentin des nationalen und internationalen Einigungsraums tätig ist.

Sie ist  Autorin spiritueller Werke: Kurs in Medialität, eingehende Erforschung der spirituellen Lehre, spirituelle Fürsorge durch Bioenergie, Chico Xavier und Castro Alves, Die Wiederbelebung des Evangeliums, Familienkampagnen, Leben und Frieden, unter anderem (alle auf Portugiesisch).

Rejane Spiegelberg Planer

Nuclear Engineer, M.Sc.

Österreich 

Elektro- und Nuklearingeneurin  mit einem Master-Abschluss in Nukleartechnik vom Instituto Miltar de Engenharia (IME), Rio de Janeiro, Brasilien. Vor kurzem trat sie von der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) in Wien zurück, wo sie  27 Jahre lang in verschiedenen Positionen in den Bereichen Kernenergie, nukleare Sicherheit und physische Sicherheit in der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) in Wien tätig war. Sie war ein langjähriges Mitglied des IAEA Publications Committee, koordinierte Dutzende von Publikationen und veröffentlichte mehrere Fachartikel und Fachbücher. Als Schriftstellerin und Dichterin schrieb sie Artikel in verschiedenen brasilianischen spiritistischen Magazinen, darunter Presença Espírita, Revista Internacional do Espiritismo, Momento Espírita und O Reformador.

Mitglied der Society for Scientific Exploration.

RejanPlaner_1.JPG